Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Kinderarzt-Praxis Regensburg - Dr. med. Gudrun Fleck, Dr. med. Alfred Heihoff

Kinder- und Jugendneurologie

Im Schwerpunkt Neuropädiatrie (Kinder- und Jugendneurologie) bieten wir eine fachärztliche Diagnostik und Behandlung von Entwicklungsstörungen und speziellen Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems einschließlich Muskelerkrankungen im Kindes- und Jugendalter an.

Der Neuropädiater kennt die für die verschiedenen Altersgruppen geltenden Normbereiche und kann sie zur Beurteilung z.B. einer Entwicklungsverzögerung anwenden. Krankheitszeichen können sich mit der Reifung des Nervensystems verändern, sie können sich abschwächen oder verschlimmern. Dies muss bei der Beurteilung einer Erkrankung und ihrer Behandlung bei Kindern und Jugendlichen Berücksichtigung finden.

Die Kinder- und Jugendneurologie befasst sich daher v.a. mit folgenden Krankheitsgruppen:

  • Entwicklungsverzögerungen und -störungen
  • körperliche und geistige Behinderungen bei Zerebralparese, Stoffwechselerkrankungen oder chromosomalen Erkrankungen
  • Epilepsie
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Verhaltensstörungen, z.B. ADHS,Emotionale Störungen, Autismus

In einem Netzwerk von kooperierenden Praxen, Kinderkliniken, speziellen Behandlungszentren und ggf. Orthopädietechnik, Kinderkrankenpflegedienst u.a. wird die langfristig umfassende Betreuung des Patienten gesichert.

Neben der körperlichen und neurologischen Untersuchung des Kindes oder Jugendlichen können wir je nach Fragestellung ein EEG (Elektroenzephalogramm, Hirnstromkurve), die meisten laborchemischen Untersuchungen (durch Untersuchung von Blut und Urin) sowie entwicklungsneurologische Untersuchungen und Tests durchführen.

Anfahrt

Aktuelle Meldungen