Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Kinderarzt-Praxis Frankenberg - Dr. med. Erich Enders

Leistungsspektrum

Umweltmedizin / Ökopädiatrie
Schädliche Umwelteinflüsse spielen für die Gesundheit des Menschen eine immer größer werdende Rolle. Während es für Erwachsene strikte Richtwerte für den Umgang und die Auseinandersetzung mit gewissen Stoffen gibt, sind diese für Kinder schlecht abzuleiten. Gerade Ungeborene, Säuglinge und Kleinkinder sind - je nach Entwicklungsstufe - unterschiedlich stark sensibel für Umweltbelastungen. Wir berücksichtigen das jeweilige Alter und die individuelle Entwicklung Ihres Kindes und beraten Sie eingehend zu allergietreibenden Stoffen und vorsorgenden Maßnahmen.

Allergologie
Tränende Augen, Triefnase und heftige Niesattacken - für viele Kinder und Jugendliche sind diese Symptome regelmäßig an der Tagesordnung. Manche Kinder reagieren auf Nahrungsmittel, andere auf Insektenstiche allergisch. Aufgrund der Vielfalt der Stoffe, auf die Kinder und Jugendliche allergisch reagieren können, ist eine Diagnose häufig schwierig und langwierig. Je nach Alter und Ausprägung der Symptome führen wir Laboruntersuchungen, Testverfahren am Patienten oder einen Lungenfunktionsfest durch.
Beschwerden, die eine Allergie mit sich bringt, lassen sich durch Medikamente meist gut in den Griff bekommen; diese hemmen die allergische Reaktion rasch und zuverlässig. In einigen Fällen kann eine so genannte Hyposensibilisierung in Betracht gezogen werden.

Babys und Kleinkinder - der Start ins Leben
Ob die Entwicklung eines Kindes normal verläuft, kann besonders gut Ihr Kinder- und Jugendarzt beurteilen. Deshalb haben in Deutschland Kinder bis zum 6. Lebensjahr einen Anspruch auf neun Vorsorgeuntersuchungen (U1-U9). Krankheiten oder Entwicklungsstörungen können so frühzeitig erkannt und behandelt werden.
Nach der Geburt haben Sie ein Untersuchungsheft bekommen. Darin finden Sie alle Vorsorgetermine, und dort werden auch deren Ergebnisse eingetragen. Bitte bewahren Sie dieses Heft gut auf und bringen es bei jedem Besuch mit. Fallen Ihnen Besonderheiten auf, sollten Sie natürlich unabhängig von den Vorsorgeterminen sofort zu uns in die Praxis kommen.

Erweiterte Diagnose und Vorsorge
Ultraschall ist der Blick ins Verborgene - ohne Strahlenbelastung und ohne Schmerzen. In unserer Praxis verfügen wir über ein modernes Ultraschallgerät und führen damit ein breites Spektrum sonographischer Untersuchungen durch. So können wir z. B. die Reifung von Neugeborenenhüften exakt beurteilen und bei einer Hüftgelenksdysplasie die Therapie überwachen. Sinnvoll ist auch ein Nieren-Check beim Neugeborenen - immerhin gehören die Nieren zu den Organen mit den häufigsten Fehlbildungen.
Neugeborenen-Hörscreening (OAE) - Eine nicht erkannte Schwerhörigkeit beim Säugling oder Kleinkind führt häufig zu Defiziten bei der Sprachentwicklung. Durch Messung der otoakustischen Emissionen (OAE) kann eine evtl. vorhandene Hörstörung rechtzeitig festgestellt und behandelt werden.


Das Praxisteam

Nicht alle Leistungen unserer Praxis sind im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkasse enthalten. Das Honorar für zusätzliche Untersuchungen und Therapien, gemäß GOA (Gebührenordnung der Arzte), klären wir selbstverständlich vor einer Behandlung mit Ihnen ab.

Anfahrt

Aktuelle Meldungen