Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Dr. Andreas Knust, 57223 Kreuztal

Tipps für Pollenallergiker

• Fenster tagsüber geschlossen halten. • In den frühen Abendstunden lüften, da dann weniger Pollen fliegen. (auf dem Land am frühen Morgen bis ca. 09.00 Uhr und in der Stadt so zwischen 18-20 Uhr verstärkter Pollenflug) • Auch direkt nach Regenfällen deutlich weniger Pollenflug • Am frühen Morgen ist der Pollenflug am intensivsten • ggf. Pollenschutzgitter zur Reduzierung getragene Kleidungen des Tages nicht im Schlaf/Kinderzimmer ausziehen und lagern Haare durch Kopfbedeckung vor Pollen schützen Haare waschen bevor man zu Bett geht Wäsche nicht draußen trocknen währen der Pollenflugzeit Urlaubstipp: Pollenbelastung in der Regel an der Küste und in den Bergen geringer. Zur Sicherheit Pollenwarndienste Internet um zu sehen wo welcher Pollenflug zur Urlaubszeit schon vorbei ist.

Lieber Eltern,

falls Sie einen Allergiefragebogen ausfüllen sollen, können Sie sich diesen ganz einfach herunterladen, ausfüllen und uns zukommen lassen.

Anfahrt

Aktuelle Meldungen