Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Dr. med. Kornelia Schmidt, Hannover
Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin und Kinderpneumologie


Liebe Eltern,

Privat versicherte Kinder haben Anspruch auf eine jährliche  Vorsorgeuntersuchung von Geburt bis zum 15. Geburtstag.
Achtung: im gelben Vorsorgeheft sind nicht alle Vorsorgen vorgesehen. Das Heft ist nicht mehr aktuell. 


Die gesetzlich versicherten Kinder bekommen von vielen Kassen die U10 (7 bis 9 Jahre) und die U11 (9 bis 11 Jahre) und die J2 (16 Jahre) bezahlt.

Bitte fragen Sie uns oder Ihre Kasse nach der Kostenübernahme..

Für alle Kinder ist es wichtig, regelmäßig untersucht zu werden. Kinder befinden sich noch in der Entwicklung, da muss nicht immer alles normal verlaufen. Regelmäßige Kontrollen beim Arzt geben da mehr Sicherheit. Der regelmäßige Kontakt zum Kinder-und Jugendarzt hilft auch eine vertrauensvolle Beziehung zum Arzt aufzubauen, die in schwierigen Zeiten,wie z.B. der Pubertät oder Trennung der Eltern,sehr hilfreich sein kann.
Eltern und Kinder werden außerdem bei den regelmäßigen Arztbesuchen über neue medizinische Entwicklungen, wie z.B. neue Impfungen, aktuell informiert. Häufig ergibt sich auch ein Gespräch über Verhaltens- oder Lernschwierigkeiten, über Schlafstörungen, Essstörungen usw., Themen, für die man sonst nicht extra zum Arzt gegangen wäre. Auch da kann der Kinder- und Jugendarzt weiterhelfen.

Die ausstehenden Impfungen werden bei den Kindern und Jugendlichen und gerne auch bei den Eltern nachgeholt. Also bringen Sie gerne alle Impfpässe mit.

Anfahrt

Aktuelle Meldungen