Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Dr. med. Silke und Dr. med. Klaus- D. Blickle, Kinder- und Jugendärzte in Heidenheim

Praxisablauf
  
  
  
 Terminvergabe
 Wir bemühen uns, Ihnen durch einen gut organisierten Praxisablauf lange Wartezeiten zu ersparen. Bitte helfen Sie mit, indem Sie folgende Hinweise beachten.
 
  • Melden Sie bitte Ihr Kind immer telefonisch an und teilen Sie uns auch mit, falls Sie bei weiteren Kindern eine Untersuchung oder ein Gespräch wünschen.
  • Bitte halten Sie Ihren Termin ein. Bei Verspätung kann es zu Wartezeiten kommen.
  • Sagen Sie bitte Termine ab, falls Sie diese nicht einhalten können, damit sie für andere Patienten offen stehen.
  • Bringen Sie bitte zu jeder Vorstellung Versichertenkarte, Vorsorgeheft und Impfpass mit.
  • Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass sich bei Notfällen oder bei schwerer erkrankten Kinder Wartezeiten ergeben können.
  
 Wartezimmer
 Zur Verringerung des Ansteckungsrisikos in der Praxis haben wir folgende Vorkehrungen getroffen :
 
  • getrenntes zweites Wartezimmer für gesunde Säuglinge und Kleinkinder
  • Kinder, bei denen der Verdacht auf eine ansteckende Kinderkrankheit wie z.B. Windpocken besteht, können über einen zweiten Eingang ohne Kontakt zu den anderen Kindern zur Untersuchung kommen.
  
 Untersuchung
 
  • Falls ihr Kind Fieber hat, messen Sie bitte zuhause noch die aktuelle Temperatur und notieren Sie sich bitte die Medikamente, die sie Ihrem Kind bereits gegeben haben oder die von einem anderen Arzt verordnet worden sind.
  • Bringen Sie zur Untersuchung Ihrer Wickelkinder eine eigene weiche Unterlage z.B. Molton oder Handtuch sowie eine frische Windel mit.
  
 Hausbesuche
 Führen wir gerne durch im Rahmen der Vorsorgeuntersuchungen U2,
sowie bei akuten Erkrankungen nach persönlicher Absprache und bei medizinischer Notwendigkeit  im Anschluß an die Sprechstunde.
  
 Rezepte
 
  • Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir für selbstgekaufte Medikamente nachträglich keine Rezepte ausstellen dürfen.
  • Heilmittelrezepte ( Logopädie, Ergotherapie und Krankengymnastik ) können wir nur nach vorheriger Anmeldung ( 1 Tag vorher ) und mit vorliegendem aktuellen Therapiebericht ausstellen.
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  

Anfahrt

Aktuelle Meldungen