Kinderarzt Lübeck - Dr. Peter Ahrens

17.04.2014

Autismus: Möglicherweise spielen Umweltfaktoren eine große Rolle

Laut einer Metaanalyse spielen Umweltgifte möglicherweise eine größere Rolle bei der Entstehung von Autismus, als bisher angenommen. Dies&nbsp;vermuten Forscher der Universität von Chicago in ihrer im Fachjournal <EM>PLOS Computational Biology </EM>veröffentlichten Studie.<BR>Sie haben die medizinischen Akten von mehr als 100 Millionen Menschen ausgewertet, die in der USA leben.

16.04.2014

Abschürfungen: Nicht in die Wunde pusten

Hat sich ein Kind eine Abschürfung zugezogen, sollten Eltern zur Beruhigung und Schmerzlinderung nicht in die Wunde pusten, denn das kann die Verbreitung von Bakterien fördern. Abschürfungen sind oberflächlich abgescheuerte Hautteile, die z.B. häufig bei leichten Fahrrad- oder Roller-Stürzen auftreten.

15.04.2014

Amerikanische Schüler sind gestresster als Erwachsene

Amerikanische Schüler sind gestresster als Erwachsene. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Umfrage in den USA mit über 1.000 Schülern zwischen 13 und 17 Jahren und fast 2.000 Erwachsenen. Bei einem Großteil (83%) der Minderjährigen ist die Schule die Ursache für den Stress. Über ein Viertel der Heranwachsenden fühlt sich extrem gestresst durch die Schule, wobei das Stresspensum im Sommer abnahm. Über ein Drittel berichtete sogar über Schlafprobleme.

 

Seitenanfang

 


 


Um den Anforderungen des Teledienstgesetzes zu entsprechen, finden Sie hier eine Link/Adress-Liste zu allen bundesdeutschen Ärztekammern, zu den Berufsordnungen sowie zu allen Kassenärztlichen Vereinigungen in Deutschland.

Copyright www.kinderaerzte-im-netz.de & Dr. Peter Ahrens, Kinderarzt, Kinderärztin in Lübeck